A4 B6 Getriebe Reparatur

Unterstützung bei Reparaturen
Antworten
Riggat
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Jan 2020, 20:00
Auto: A4 B6 2.0
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: GHV

A4 B6 Getriebe Reparatur

#1

Beitrag von Riggat » Do 30. Jan 2020, 20:10

Guten Abend zusammen,

Ich bräuchte etwas Hilfe bei der Reparatur von meinem Multitronicgetriebe.
Habe das Getriebe soweit Zerlegt nur fehlen noch die 2 Variatorwellen. Bin leider nicht wirklich fündig geworden wie man die Wellen am besten demontiert. Hat jemand vielleicht eine Anleitung für mich ?

P.S.Beim GKB in meinem Profil bin ich mir nicht 100% sicher ib der richtig ist wo finde ich den nochmal?

Gruß Julian

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: A4 B6 Getriebe Reparatur

#2

Beitrag von lubusch » Do 30. Jan 2020, 20:53

Auf dem Service Aufkleber im Service Heft.
Warum willst du die scheibensätze ausbauen, sind die Totalschaden?
Es gibt da keine Bebilderte oder reperaturanleitung für.
Scheibensatz 1 kann man ja so Raus nehmen, bei scheibensatz 2 wir des komplizierter.
Differential öffnen, wellendichtring entfernen und dann die sicherungsringe entfernen, dann kannst auch den aus denn lagern aushebeln.
Der sitzt gut fest in denn lagern.
Habe noch 01J scheibensätze liegen [icon_coolnew.gif]
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Riggat
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Jan 2020, 20:00
Auto: A4 B6 2.0
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: GHV

Re: A4 B6 Getriebe Reparatur

#3

Beitrag von Riggat » Do 30. Jan 2020, 21:46

Die Scheiben sind schon sehr eingelaufen dass ich sie zumindest schleifen muss.
Die Kette ist fast bis zu den ersten Plättchen eingelaufen [icon_shocked.gif]
Simmerring und den Sprengring hatte ich auch schon ab aber die Welle sitzt so fest im Lager dass ich sie bisger nicht rausgehebelt bzw auch nicht rausgeschlagen bekommen habe.
Weiss zufällig jemand wie man die am besten abbekommt ?

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: A4 B6 Getriebe Reparatur

#4

Beitrag von lubusch » Do 30. Jan 2020, 21:59

Rechts und links unter dem Scheibensatz wo die Parksperre einrastet zwei hartholzkeile einschlagen, dann wird er schon kommen :lol:
Scheibensatz 2 kannst auch so schleifen, Holst dir ein Kumpel setzt oben ein Akkuschrauber an und der andere schleift :P
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Riggat
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Jan 2020, 20:00
Auto: A4 B6 2.0
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: GHV

Re: A4 B6 Getriebe Reparatur

#5

Beitrag von Riggat » Do 30. Jan 2020, 23:24

Danke für die schnelle Antwort.
Werd ich die Tage mal versuchen.

Gibts evtl ne Liste was alles neu gemacht werden sollte und was man alles kontrollieren muss?

Getriebe hat 107 tkm und hat bevor ich es rausgeholt habe erst bei ca 2500 u/min ruckartig eingekuppelt und ist dann nur unter starkem Rucken gefahren.

Kann leider nicht viel dazu sagen weil ich das Auto schon so gekauft habe. Evtl wurde kurz vorher ein Ölwechsel mit falschem Öl durchgeführt.

Offensichtliche Schäden sind bisher nur die eingelaufene Kette, Variatorscheiben und von der Kettenführung sind 2 Plastikteile abgebrochen .

Eine Sprengzeichnung mit Teilenummern wäre schon recht hilfreich [icon_question2.gif]

Danke schonmal [icon_biggrin.gif]

Riggat
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Jan 2020, 20:00
Auto: A4 B6 2.0
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: GHV

Re: A4 B6 Getriebe Reparatur

#6

Beitrag von Riggat » So 2. Feb 2020, 22:41

So habe das Getriebe jetzt komplett zerlegt bekommen.

Könnte mir jemand einen Leitfaden o.ä. mit Anzugsdrehmomenten zukommen lassen?

Eine Teileliste von allen Verschleißteilen wäre auch echt hilfreich.

Bezüglich des Wellendichtrings von Variator 2:
Der bei mir verbaute Wellendichtring hat die Teilenummer 01J 331 261 L und ist anscheinend nicht mehr lieferbar. Kann ich diesen durch den mit der Nummer 01J 331 261 P ersetzen?

Gruß Julian

Benutzeravatar
coupe110
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:51
Auto: Audi A4 B6 Avant 3.0 S-Line, Sport Plus
Audi A4 B6 Cabrio 3.0
Audi A4 B6 Cabrio 1.8T
Audi Cabrio 1.8 Aktionsmodell für Audizentren
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: GHR
Wohnort: Lausitz

Re: A4 B6 Getriebe Reparatur

#7

Beitrag von coupe110 » Mo 3. Feb 2020, 09:40

Hast eine PN.
Es sind die Starken im Leben die unter Tränen lachen ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen
VCDS HEX-CAN-USB Service 0305x - 0314x Raum Cottbus, Südbrandenburg

Antworten