Getriebe schaltet nicht hoch, bitte um Hilfe!

Antworten
worldeater
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29. Jan 2020, 13:45
Auto: Audi A6 4F, Bj. 2009
Motorkennbuchstabe: aaa
Getriebekennbuchstabe: sss

Getriebe schaltet nicht hoch, bitte um Hilfe!

#1

Beitrag von worldeater » Mi 29. Jan 2020, 13:47

Hallo,

habe den A6 4f, Bj. 2009, Multitronic, 130000km. Irgendwie kommt es mir so vor, daß der Pkw nicht mehr richtig schaltet. Erklärung: Wenn ich losfahre und immer weiter ganz normal und sachte Gas gebe (aber auch, wenn ich zügiger Gas gebe), dann dreht der Motor langsam immer höher, ich werde (logischerweise) immer schneller, aber der Motor schaltet nicht in den nächst höheren Gang. Die Nadel des Drehungszählers klettert langsam immer weiter nach oben, das Auto wird dementsprechend auch lauter. Erst wenn ich den Fuß bei weit über 3000 Umdrehungen etwas vom Gas nehme, fällt der Drehungszähler, und ich fahre im normalen Drehbereich weiter. Ich glaube, das war nicht immer so, oder doch, und mir ist es nie aufgefallen? Was meint Ihr?



Vielen Dank!

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Getriebe schaltet nicht hoch, bitte um Hilfe!

#2

Beitrag von lubusch » Mi 29. Jan 2020, 15:15

Das ist auf jedenfalls nicht Normal.
Normal ist beim sachte beschleunigen, das die Drehzahl langsam steigt und du schneller wirst.
Dabei bleibt die Drehzahl zwischen 1400-18000upm
Um was für ein Motor und Getriebe handelt es sich?
Wäre schön wenn du dein Profil ergänzt.
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Antworten