Konstante Drehzahl bis zum Stillstand, Defekt MT (LDV)

Antworten
JoJ123
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 18:54
Auto: A6 4F 2010
Motorkennbuchstabe: CAHA
Getriebekennbuchstabe: LDV

Konstante Drehzahl bis zum Stillstand, Defekt MT (LDV)

#1

Beitrag von JoJ123 » Di 28. Jan 2020, 18:01

Hallo,
ich habe bei meiner MT LDV (A6 4F 2.0 TDI von 2010) ein seltsames Phänomen.

Ab und an tritt folgende Ablauf ein:
- Heimweg von der Arbeit (Autobahn ~140Km/h)
- Abfahrt Autobahn
- Ab diesem Moment geht die Drehzahl bis zum wirklichen Stillstand nie mehr unter 1450 U/min
- Beim Beschleunigen steigt sie wieder normal an und es ist auch kein wirkliches Ruckeln zu spüren. Dann beim Abbremsen bleibt die Drehzahl bei 1450 U/min hängen
- Kurz vor dem Stillstand fällt die Drehzahl dann komplett ab. Ein kleiner Ruck ist zu spüren, auch merkt man das das Getriebe eigentlich noch schieben will.

Dies ist schon mehrfach aufgetreten und meistens am nächsten Morgen dann nicht mehr vorhanden. Ein paar Tage später war es wieder da.

Lernwerte hatte ich auch schon mal gelöscht, hatte nur kurz geholfen. Nach der Adaptionsfahrt stand immer noch „Adaption läuft“ im Tester. Außerdem haben sich die Werte der Vorwärtskupplung nur auf 0.30 reduziert und Rückwärtskupplung ist bei 0.31 geblieben. Auch nach mehreren Tagen hat sich der Wert nicht mehr verändert.

Letzte Woche war ich dann in einer „Getriebe Spezial Werkstatt“ und dort wurden die ebenfalls die Werte ausgelesen daraufhin hat der Meister gesagt das die Vorwärts und Rückwärtskupplung defekt ist und ausgetauscht werden müsste (2500-4000€) …

Habe mir fürs Wochenende 20L Öl bestellt und wollte den 4-Fach Wechsel durchführen. Jedoch wollte ich mich vorher hier erkundigen, ob es überhaupt Sinn macht hier 20L ÖL zu verbrauchen. Kann einer mit dem Phänomen etwas anfangen oder ist der ÖL Wechsel immer noch erstmal die Beste Option.

Ich habe das ganze auch einmal filmen lassen:
https://photos.app.goo.gl/EnbawxEhnwpofJDL6

Vielen Dank im Voraus.

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Konstante Drehzahl bis zum Stillstand, Defekt MT (LDV)

#2

Beitrag von lubusch » Di 28. Jan 2020, 20:02

Kommt drauf an wann der letzte Getriebe ölwechsel war.
Was ist mit dem Motor, ist der tip top?
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

JoJ123
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 18:54
Auto: A6 4F 2010
Motorkennbuchstabe: CAHA
Getriebekennbuchstabe: LDV

Re: Konstante Drehzahl bis zum Stillstand, Defekt MT (LDV)

#3

Beitrag von JoJ123 » Di 28. Jan 2020, 21:53

Habe vorhin mit coupe110 telefoniert und er hatte schon ein paar Ideen zu dem Thema:
- Rußpartikelfilter Reinigung
- Bergab Fahrt (Motorbremse)

Ich werde am Donnerstag nochmal zwei Videos aufnehmen und dann wieder hier posten.

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Konstante Drehzahl bis zum Stillstand, Defekt MT (LDV)

#4

Beitrag von Horch » Di 28. Jan 2020, 22:41

Wenn ihr schon am Turbolader wart, prüfe mal die VTG-Verstellung.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Antworten