Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

Unterstützung bei Reparaturen
djfm
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27. Jan 2020, 09:42
Auto: Aufi A6 4F C6 Bj 2008 2.7 TDI multitronic 440.000 km
Motorkennbuchstabe: BPP
Getriebekennbuchstabe: KSY

Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#1

Beitrag von djfm » Mo 27. Jan 2020, 10:00

Hallo Getriebeschrauber,

ich habe vor Kurzem ein überholtes Austauschgetriebe in meinen Audi A6 4F C6 eingebaut. Leider macht es geschwindigkeits- und lastabhängige Geräusche, vom ersten Kilometer an. Es hört sich für mich wie ein Lagerschaden an. Ich versuche gerade beim Verkäufer - ein Getriebespezialist aus Berlin, mich auf seine Garantie zu berufen und ein Ersatzgetriebe zu bekommen. Der aber ist nicht besonders kooperativ.
Bei kurzen Fahrten ist das Geräusch so ähnlich, als würde man in einer Bahn fahren. Ich bin bisher nur kurze Strecken gefahren (< 30 km) und das Geräusch toleriert.

Am letzten Donnerstag hatte ich aber die erste längere Fahrt auf der Autobahn. Nach etwa 1,5 Stunden mit 120 km/h machte das Getriebe dann ganz, ganz hässliche Kreischgeräusche und ich habe angehalten, bevor mir die Kiste auseinandergefallen wäre. Ich habe die Innenraumgeräusche während der Fahrt aufgenommen und bei Youtube hochgeladen: https://youtu.be/qPAIMGQftSc

Hat jemand ein Tipp, welches Lager das sein könnte? Vielleicht kann man es einfach austauschen? Oder kann jemand aus dem Geräusch genauer den möglichen Schaden identifizieren?

Ich danke euch im Voraus für Tipps jeglicher Art!

Gruß
Dirk

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#2

Beitrag von lubusch » Mo 27. Jan 2020, 10:57

8 Gang, richtig?
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Benutzeravatar
coupe110
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:51
Auto: Audi A4 B6 Avant 3.0 S-Line, Sport Plus
Audi A4 B6 Cabrio 3.0
Audi A4 B6 Cabrio 1.8T
Audi Cabrio 1.8 Aktionsmodell für Audizentren
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: GHR
Wohnort: Lausitz

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#3

Beitrag von coupe110 » Mo 27. Jan 2020, 11:20

KSY ist 0AN :) 7Gang
Es sind die Starken im Leben die unter Tränen lachen ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen
VCDS HEX-CAN-USB Service 0305x - 0314x Raum Cottbus, Südbrandenburg

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#4

Beitrag von lubusch » Mo 27. Jan 2020, 12:10

coupe110 hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 11:20
KSY ist 0AN :) 7Gang
Stimmt
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#5

Beitrag von Horch » Mo 27. Jan 2020, 12:39

Hallo,

wenn es geschwindigkeitsabhängig ist, wird die Ursache auf der Abtriebsseite zu suchen sein. Also alle Lager ab Variator 2 und natürlich das Differential.

Dabei kommt mir noch eine Frage in den Sinn. Austauschgetriebe werden i.d.R. unbefüllt verschickt. Wurde das Getriebe nach Einbau ordnungsgemäß befüllt, einschliesslich(!) Differential? Das ist bei diesem Getriebe nämlich ein getrennter Schmierkreis. Und wer das nicht weiss, vernachlässigt das dann. Die recht rauhen Geräusche könnten ein Hinweis darauf sein.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Benutzeravatar
coupe110
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:51
Auto: Audi A4 B6 Avant 3.0 S-Line, Sport Plus
Audi A4 B6 Cabrio 3.0
Audi A4 B6 Cabrio 1.8T
Audi Cabrio 1.8 Aktionsmodell für Audizentren
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: GHR
Wohnort: Lausitz

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#6

Beitrag von coupe110 » Mo 27. Jan 2020, 13:04

Varitor 1 Geräusche sind aber auch Geschwindigkeitsabhängig.
Es sind die Starken im Leben die unter Tränen lachen ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen
VCDS HEX-CAN-USB Service 0305x - 0314x Raum Cottbus, Südbrandenburg

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#7

Beitrag von Horch » Mo 27. Jan 2020, 13:15

Variator 1 ist drehzahlabhängig, da der über die Eingangswelle im Fahrbetrieb mit dem Motor verbunden ist. Variator 2 ist fest mit dem Differential, den Eingangswellen und Rädern mit der Straße "verbunden".

Daraus folgt: Variator 1 Motordrehzahl
Variator 2 Geschwindigkeit

Grüße,

Horch
Zuletzt geändert von Horch am Mo 27. Jan 2020, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Benutzeravatar
coupe110
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:51
Auto: Audi A4 B6 Avant 3.0 S-Line, Sport Plus
Audi A4 B6 Cabrio 3.0
Audi A4 B6 Cabrio 1.8T
Audi Cabrio 1.8 Aktionsmodell für Audizentren
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: GHR
Wohnort: Lausitz

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#8

Beitrag von coupe110 » Mo 27. Jan 2020, 13:21

Ich tippe auf Variator 1 Rollenhülsenlager.
Es sind die Starken im Leben die unter Tränen lachen ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen
VCDS HEX-CAN-USB Service 0305x - 0314x Raum Cottbus, Südbrandenburg

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#9

Beitrag von lubusch » Mo 27. Jan 2020, 14:25

Vermutung liegt nahe.
Kann man gut hören ob es vom hinteren Teil des Getriebes kommt, wenn er auf der Bühne ist
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

ddjfm
Kenner
Kenner
Beiträge: 8
Registriert: Mi 20. Nov 2019, 16:34
Auto: Audi A6 Avant 2.7TDI 4F C6 multitronic Mj. 2008 - 439.000 km - VCDS vorhanden
Motorkennbuchstabe: BPP
Getriebekennbuchstabe: KSY

Re: Austauschgetriebe defekt: kreischende Geräusche

#10

Beitrag von ddjfm » Mo 3. Feb 2020, 14:42

Horch hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 12:39
Dabei kommt mir noch eine Frage in den Sinn. Austauschgetriebe werden i.d.R. unbefüllt verschickt. Wurde das Getriebe nach Einbau ordnungsgemäß befüllt, einschliesslich(!) Differential? Das ist bei diesem Getriebe nämlich ein getrennter Schmierkreis. Und wer das nicht weiss, vernachlässigt das dann. Die recht rauhen Geräusche könnten ein Hinweis darauf sein.
Hallo Horch,

vielen Dank für deinen Beitrag, den ich erst heute gelesen habe. Ich habe insgesamt ca. 7,5 Liter CVT-Öl durch die an der Unterseite liegende Befüllöffnung ins Getriebe gefüllt, so wie beim Ölwechsel. Ist damit das Differential nicht auch befüllt? Vielleicht habe ich auch etwas noch nicht verstanden.
Audi A6 Avant 2.7TDI 4F C6 multitronic Mj. 2008 - 439.000 km - VCDS vorhanden

Antworten