Hallo aus Flensburg :)

Hier bitte NUR Uservorstellungen
Antworten
Toni1821
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Dez 2019, 10:39
Auto: Audi A6 4G 3.0 TDI 204 PS Multitronic
Motorkennbuchstabe: AbC
Getriebekennbuchstabe: DEF

Hallo aus Flensburg :)

#1

Beitrag von Toni1821 » Mo 20. Jan 2020, 12:43

Moin liebe Gemeinde,

Ich bin Toni aus Flensburg, fahre den A6 4g.
Auf der Suche nach einer Lösung welche mein Getriebe-Problem betrifft, bin ich auf das Forum gestoßen :mrgreen:

Leider hatte ich Wasser vom Getriebekühler im Getriebe. Das Kühlwasser lief ausm Stecker wieder raus. Habe in einer Werkstatt das Steuergerät tauschen lassen für knapp 2000 €. (Lt. Audi-Diagnose war das das Problem und die Lösung dazu).

Doch bei der Adaptionsfahr wurde schnell klar dass das nicht nur das einzige Problem war.
Die Felermeldubg lautete: Adaptionsgrenze der Kupplung erreicht.

Habe jemanden aus Kassel gefunden der das Getriebe Generalüberholen konnte, da hier bei mir in der Nähe es keiner anfassen wollte weil die sich damit nicht auskennen.

Gesagt, getan! 3000€ hat es mir gekostet. Der Herr aus Kassel sagte dass Glycol im Öl war und dass der Kühler am Getriebe ausgewechselt werden soll. Nach 3 Wochen kam das Getriebe fertig zurück.
Die Werkstatt meines Vertrauens hat es eingebaut und auch ein neuen Kühler eingebaut.

Am Anfang war alles gut, doch nach 450 km ging ein Klopfen beim beschleunigen los. So bei 30-40 km/h. Beim Anfahren gar keine Probleme. Fühlte sich so an als wäre Sand auf dem Asphalt und die Reifen würden nicht so gut greifen. Oder auch wie wenn das Schwungrad im Schalter verschließen ist es es klopft.. immer blöd sowas zu beschreiben...

Das Problem kommt nicht jedes mal vor, somit weiß ich nicht wie ich es Reklamieren soll, wenn ich nach Kassel fahre und das aufgrund der Garantie machen lasse.

Außerdem wenn ich von D auf N oder P gehe, zuckt das Auto und auch an der Ampel kommt es mir vor als würde es gegen die Bremse Arbeiten.

Daten zum Auto:
204 PS 3.0 Tdi kein Quatro
260.000 km gelaufen. Alles Wartungen durchgeführt und immer warmgefahren :D

Wie ich hier gelesen habe, gibt es sehr erfahrene Leute was die Multitronic angeht. Wäre sehr Dankbar wenn mir jemand dabei Helfen kann. Auch jemand der eine Werkstatt hätte im Norden von Deutschland, wäre für mich kein Problem dahin zu fahren.

Vielen Dank im Voraus und schön dass es so ein Forum gibt :)

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3558
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Hallo aus Flensburg :)

#2

Beitrag von lubusch » Mo 20. Jan 2020, 13:17

Moin, wollen wir morgen mal Tel?
Dann kannst du mir das noch mal genau erklären.
Schicke dir eine PN.
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 3339
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
Auto: Audi A4 B6 1,9l TDI Avant S-line
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: HPP
Wohnort: Hamburg

Re: Hallo aus Flensburg :)

#3

Beitrag von Mops » Mo 20. Jan 2020, 13:29

Hallo und willkommen bei uns im Forum.
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum

Antworten