MT zickt rum mal geht sie, mal nicht

Antworten
Philipp20011
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 20:14
Auto: Audi A6 C5/4B 2.4L 165 PS
Motorkennbuchstabe: AML
Getriebekennbuchstabe: EZF

MT zickt rum mal geht sie, mal nicht

#1

Beitrag von Philipp20011 » Mo 2. Dez 2019, 19:25

Moin, ich habe ja schon einmal etwas im Forum gepostet. Nun habe ich festgestellt (bei den Minustemperaturen), dass meine MT manchmal für 5 Min ohne Probleme geht und sobald ich bremse und das Getriebe auskuppelt oder ich über nen Hubbel fahre, blinkt es wieder und sie zickt rum. Modell ist ein Audi A6 2.4 Bj 2001 mit 165 PS. Er hat jetzt 314.200 KM runter, ob eine Getriebespülung oder Ölwechsel je gemacht wurde kann ich nicht sagen. Er raucht auch oft weiß aus dem Auspuff und stinkt vorne an den Rädern nach Öl bzw. Plastik, der Vorbesitzer sagte, dass er das Öl verbrennt.

Fehler haben wir bereits auslesen lassen:

Bild

Bild

Bild

Falls das mit den Bildern nicht geklappt hat, hier nochmal in Textform:

Getriebe:

17137 Schalt/Magnetventil 1 (N88) P0753 32 10 elekrischer Fehler im Stromkreis Sporadisch

17134 Schalt/Magnetventil 1 (N88) P0750 35 10 Funktionsstörung Sporadisch

18194 Signal für Rückfahrlicht P1786 35 10 Unterbrechung Sporadisch



Motor:

17831 Bank 1; Sekundärluftsystem P1423 35 00 Durchsatz zu klein

17819 Bank 2; Sekundärluftsystem P1411 35 00 Durchsatz zu klein

16518 Bank 1 Sonde 1 P0134 35 10 keine Aktivität Sporadisch



Bremse:

00283 Drehzahlfühler vorn links (G47) 30 00 Unterbrechung/Kurzschluss nach Puls

Ich hoffe man kann mir damit gezielt weiterhelfen und meine MT läuft bald wieder :(

Philipp20011
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 20:14
Auto: Audi A6 C5/4B 2.4L 165 PS
Motorkennbuchstabe: AML
Getriebekennbuchstabe: EZF

Re: MT zickt rum mal geht sie, mal nicht

#2

Beitrag von Philipp20011 » So 8. Dez 2019, 20:28

Kann keiner helfen? :/

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3950
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: MT zickt rum mal geht sie, mal nicht

#3

Beitrag von Horch » So 8. Dez 2019, 21:16

Hallo,

in Deinen anderen Threads hattest Du doch schon eindeutige Hinweise auf das Steuergerät. Da würde ich an Deiner Stelle auch ansetzen. Und zudem das Magnetventil N88 prüfen lassen, wenn das STG schon raus ist. Die motorseitigen Fehler vom Sekundärluftsystem solltest Du auch gleich beseitigen lassen. Der Drehzahlfühler für das ABS-System ist sicherheitsrelevant. Daher im eigenen Interesse reparieren lassen.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Philipp20011
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 13
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 20:14
Auto: Audi A6 C5/4B 2.4L 165 PS
Motorkennbuchstabe: AML
Getriebekennbuchstabe: EZF

Re: MT zickt rum mal geht sie, mal nicht

#4

Beitrag von Philipp20011 » So 8. Dez 2019, 21:44

@Horch Ist da nur ein Schlauch porös oder ist das etwas mit der Sekundärluftpumpe? Und was ist mit Sonde 1 Bank 1 gemeint? Ja den Sensor tausche ich, das ist der runde mit dem langen Kabel https://www.autodoc.de/ridex/8058825 oder?

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3950
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: MT zickt rum mal geht sie, mal nicht

#5

Beitrag von Horch » So 8. Dez 2019, 22:15

Wenn lediglich ein Schlauch undicht ist, hörst Du normalerweise ein fieses Fiepen, wenn die Sekundärluftpume läuft. Sonst die Pumpe elektr. prüfen und ggf. ersetzen.

Bank 1 Sonde 1 ist die Lambda-Sonde. Auch hier ist elektr. zu prüfen.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Antworten