Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

Unterstützung bei Reparaturen
bolle
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Nov 2019, 12:45
Auto: Audi A6 4b V8 4.2 1999
Motorkennbuchstabe: ARS
Getriebekennbuchstabe: DUR
Wohnort: Eptingen CH

Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#1

Beitrag von bolle » Di 12. Nov 2019, 13:04

Hallo zusammen

bin hier neu und freue mich dieses Forum entdeckt zu haben.

Meine Multitronic ist scheinbar im Ar..., da der :D mit der Auslese nicht mehr in die Multitronic reinkommt.
Nun meine Frage:
Kann men das Teil beim A6 4B 4.2 1999 ausbauen ohne das Getriebe runternehmen zu müssen?
ich meine rein vom Anschauen, dass wenn die Flöten und Kardanwelle weg sind, dass dann das hintere Teil des Getriebes genügend zugänglich sind..??

Da hat sicherlich jemand von Euch Kracks Ahnung.


Für eine Antwort jetzt schon Dankeschön


....aaach jaaa... habe keine Ahnung wo ich Motor- und Getriebekennnummer finden kann [icon_confusednew.gif]

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3478
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#2

Beitrag von lubusch » Di 12. Nov 2019, 13:41

Moin
Möchtest du dei Steuergerät ausbauen,oder wie sollen wir das verstehen?
Getriebe und Motor Kenbuchstaben findest im Service Heft auf der ersten Seite.
An sinsten in der reserverradmulde ist ein Aufkleber.
Denke das du keine Multi hast, sonder eine Wandler automatik, da V8
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

bolle
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Nov 2019, 12:45
Auto: Audi A6 4b V8 4.2 1999
Motorkennbuchstabe: ARS
Getriebekennbuchstabe: DUR
Wohnort: Eptingen CH

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#3

Beitrag von bolle » Di 12. Nov 2019, 14:05

Hallo Manfred

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ja, da mein dicker auf Notprogramm läuft (verhält sich wie Variomat) und die Leute in der Audi-Garage keinen Zugriff mehr auf das Steuergerät bekamen, wollte ich als Versuch mal das Steuergerät austauschen.

Wandler...ok.. hab unterschiedliches gelesen in den foren und selbst hab ich nicht wirklich ahnung davon, da ich mich bisher nicht befasst habe damit.
wäre das Steuergerät bei "Wandler-Getrieben" dann nicht am selben Ort (im hinteren Teil des Getriebes) wie das ohne?

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3478
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#4

Beitrag von lubusch » Di 12. Nov 2019, 14:10

Das kann ich dir genau nicht sagen, must mal schauen wo der Stecker oder Kabel hin geht.
Denke dein STG wird von Unten zugänglich sein.
Vielleicht ist ja nur dein Kabel defekt(evtl Mader)
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

bolle
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Nov 2019, 12:45
Auto: Audi A6 4b V8 4.2 1999
Motorkennbuchstabe: ARS
Getriebekennbuchstabe: DUR
Wohnort: Eptingen CH

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#5

Beitrag von bolle » Di 12. Nov 2019, 14:16

hmmmm...
möglich wäre natürlich auch dies.
ich schaue mir das nochmals genau an.
werde feedback geben.

Vielen Dank nochmals und bis bald.


beste Grüsse aus Basel
bolle

bolle
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Nov 2019, 12:45
Auto: Audi A6 4b V8 4.2 1999
Motorkennbuchstabe: ARS
Getriebekennbuchstabe: DUR
Wohnort: Eptingen CH

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#6

Beitrag von bolle » Di 12. Nov 2019, 19:41

Also so wie das aussieht sitzt die steuerbox schon im hinteren Teil des getriebes.
Getriebekb. DUR ECF?
Dateianhänge
DSC_0128.JPG

Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 3255
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
Auto: Audi A4 B6 1,9l TDI Avant S-line
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: HPP
Wohnort: Hamburg

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#7

Beitrag von Mops » Di 12. Nov 2019, 20:05

Das ist nur ein Anschluss eines Sensors.
Dein Steuergerät ist im Fußraum vorn rechts vor dem Sitz unter dem Bodenteppich in einer Box. Um da ran zu kommen musst Du die Verkleidung A Säule unten und die Türeinstiegsleiste im Bereich der Tür vorn rechts ausbauen. Bodenteppich im Bereich der Tür vorn rechts vom Innenschweller lösen und etwa 20 cm hochklappen. Steuergerät aus der E-Box raus nehmen.
Am besten musst Du dein Fehlerspeicher auslesen. Ohne Diagnose kannst Du lange suchen. Wenn dein Teppich nass ist dann hast du ein Problem.

Es kann auch dein Multifunktionsschalter -F125- sein. Pos. 3. Einbauort: Links am Getriebe.
125.PNG
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum

bolle
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Nov 2019, 12:45
Auto: Audi A6 4b V8 4.2 1999
Motorkennbuchstabe: ARS
Getriebekennbuchstabe: DUR
Wohnort: Eptingen CH

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#8

Beitrag von bolle » Mi 13. Nov 2019, 13:22

Mops, Dankeschön für Deine Antwort!

Sensoranschluss... [icon_rolleyesnew.gif] ok danke.
Glücklicherweise waren die Auspuffschrauben bisher nicht los zu bekommen. Ansonsten hätte ich mittlerweile bereits selber feststellen müssen dass das teil nich im Getriebe sitzt [icon_shocked.gif]

Teppich ist trocken. Fehlerspeicher zeigt nichts verwertbares und die Getriebesteuerung bringt kein Signal mehr auf das Auslesegerät.
Die Fahrt im Notlauf ist Ruckfrei, aber wie ein Variomat.
So Tippen wir auf das Steuergerät. Unbegründet?

Dieser Multifunktionsschalter, was hat der für Funktionen und wie komme ich an den ran?
Noch was. Getriebenummer ist das DUR, oder ECF? da steht beides im Serviceheft.


Vielen Dank Euch
Grüsse bolle

Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 3255
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
Auto: Audi A4 B6 1,9l TDI Avant S-line
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: HPP
Wohnort: Hamburg

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#9

Beitrag von Mops » Mi 13. Nov 2019, 23:37

Multifunktionsschalter hat Funktionen das er deine Fahrstufen Signal weiter leitet. Montage soll einfach sein. Der ist mit paar Schrauben befestigt und sitzt auf der höhe der Antriebswelle links

z.B. https://www.ebay.de/itm/143355529825
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum

bolle
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Nov 2019, 12:45
Auto: Audi A6 4b V8 4.2 1999
Motorkennbuchstabe: ARS
Getriebekennbuchstabe: DUR
Wohnort: Eptingen CH

Re: Multitronic ausbauen ohne Getriebeausbau?

#10

Beitrag von bolle » Do 14. Nov 2019, 20:25

hab jetzt mal die box ausgebaut.
die hatte scheinbar doch mal ein wenig Feuchtigkeit abbekommen. Jedenfalls war das Steuergerät aussen feucht und div. Kontakte oxidiert. hab mal die Kontakte gesäubert, jedoch läuft er noch immer auf Notprogramm 🙄
denkt Ihr die Box ist hinüber?
Dateianhänge
DSC_0138.JPG

Antworten