Ich bin verwirrt

Antworten
IchbindasGhetto
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Okt 2019, 11:48
Auto: Audi A6 2001
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: 123

Ich bin verwirrt

#1

Beitrag von IchbindasGhetto » Do 17. Okt 2019, 12:28

Liebes Forum,

ich bin dankbar das es diese Hilfe gibt, aber leider ist für mich das Thema der MT komplett undurchsichtig.

Ich fahre seit ein paar Wochen einen A6 4B aus 2001 mit dem 155PS AYM Motor und einer Multitronic drinnen, km-Stand 140.000km

Bis dato bereitet der Wagen mehr Kummer als sonst was.

Da er nicht warm wird wollte ich den Thermostat tauschen, am "Weg" zum Thermostat habe ich gesehen das der Kühler undicht ist, der wird heute getauscht.

Die Multitronic arbeitet bis dato halbwegs ok, ich merke aber zunehmend auch das Ruckeln von dem alle sprechen, besonders schlimm ist es beim Anfahren, wenn ich von der Bremse gehe passiert quasi nichts, erst wenn ich Gas gebe hauts mich zeitweise richtig vorwärts, wenn ich voooooorsichtigst Gas gebe gehts halbwegs, aber da halte ich jedesmal den Verkehr richtig auf.

Im Kühler selbst ist ja auch Getriebeöl, da muss ich ja sowieso dann wieder etwas auffüllen wenn ich den tausche, oder?
Im Zuge dessen würde ich gerne gleich das Öl und den Filter mittauschen, in der Hoffnung auch die MT-Probleme in den Griff zu kriegen.

Ich bin grundsätzlich ein versierter Schrauber, allerdings etwas auf Kriegsfuß mit Elektronik etc., der 2001er ist das neueste Fahrzeug mit dem ich bis jetzt jemals unterwegs war.

Ich habe die Suchfunktion bemüht aber da habe ich so viele Angaben gefunden das ich es einfach nicht mehr durchschaue.

Was BRAUCHE ich wirklich um einen Wechsel durchführen zu können?
Normales Werkzeug habe ich eigentlich so ca. alles was es herkömmlich gibt, aber was ist dieses VCDS von dem oft die Rede ist?
Muss das Öl durch so einen Spezialstutzen befüllt werden oder kann ich es irgendwie mit einer Handpumpe reinbekommen?
Ein Infrarot-Thermometer habe ich auch, reicht das?
Was ist diese ominöse Kupplungsadaptionsfahrt und muss die gleich nach dem Wechsel gemacht werden und wie?

Fragen über Fragen und ich kenne mich nicht mehr aus, bitte bitte um eure Hilfe.

Dankeschön!

LG, Philip

IchbindasGhetto
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Okt 2019, 11:48
Auto: Audi A6 2001
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: 123

Re: Ich bin verwirrt

#2

Beitrag von IchbindasGhetto » Do 17. Okt 2019, 12:45

Es sei noch dazugesagt:

Ich bin aus Wien, falls jemand hier in der Nähe wäre der mir da Spezialwerkzeug borgen könnte, mit so einem Computer eine Adaptionsfahrt macht oder vielleicht sogar beim Schrauben helfen wäre das großartig und ich zeige mich da auch gerne erkenntlich :D

IchbindasGhetto
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Okt 2019, 11:48
Auto: Audi A6 2001
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: 123

Re: Ich bin verwirrt

#3

Beitrag von IchbindasGhetto » Mo 21. Okt 2019, 14:42

Ich habe inzwischen herausgefunden das ich wohl ein FSC Getriebe habe.

Dieses VCDS ist Gratis-Software, oder muss ich da irgendwo zahlen wenn ich besondere Funktionen haben möchte?

Zum Einfüllen habe ich leider noch immer nicht ganz herausfinden können wie ich das jetzt genau machen muss, besonders da immer von unterschiedlichen Systemen die Rede ist, traue mich nur nicht das Getriebe zu öffnen und abzulassen bis ich genau weiß wie ich das Öl wieder rein bekomme.

Diese Einfüllstutzen wollte ich besorgen und habe nicht herausgefunden wo und wie man sowas kriegt, auf Amazon gibt es nicht, bei Autoteilehändlern, Werkzeugläden und Öl-Spezialisten habe ich auch nichts bekommen können.

Beim Kühlertausch ist mir aufgefallen das das Öl noch nicht schwarz ist.

Bringt so eine Kupplungsadaptionsfahrt auch etwas wenn man das Öl nicht tauscht?

Bitte um Hilfe, vielen Dank.

Antworten