Unglaubliches knallen bei warmen Motor

Antworten
Boje2301
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Okt 2019, 14:12
Auto: Audi A4 B7 Avant - 2.0 TDI mit Multitronic
Motorkennbuchstabe: BPW
Getriebekennbuchstabe: ABC

Unglaubliches knallen bei warmen Motor

#1

Beitrag von Boje2301 » Do 10. Okt 2019, 15:16

Hallo an Alle,

bin neu hier und habe mich schon durch viele Themen bezüglich des Audi A4's und gerade des 2.0 TDI mit 140PS durchgelesen.

Was soll ich sagen - ich habe "trotzdem" einen gekauft:
Baujahr 2007
MT mit 7 Gängen
Laufleistung 204tkm
Turbo neu bei 160tkm
Getriebeöl wechsel ca. alle 60tkm

Den Wagen habe ich über einen Händler gekauft und weil er sich fahren lies wie ein Neuwagen habe ich Ihn selbst mit dieser hohen Laufleistung schlussendlich gekauft.

Nun was mir dabei nicht aufgefallen ist - Sobald der Wagen "lange gefahren" worden ist und ich diesen im warmen Zustand starte kommt mir ein knallen entgegen dass nicht von dieser Welt ist.

Zuerst habe ich anhand von Beiträgen und YT-Videos gedacht es wäre ein Spanner vom Keilriemen, der nicht mehr fest sitzt. Daraufhin bin ich zu einem Bekannten gefahren der sich den Wagen genauer angeschaut hat. Dieser hat mit einem Stethoskop versucht zu lokalisieren woher das Geräuscht kommt. Er meint dieses Knallen kommt zwischen Motor und Getriebe zustande - Wenn man die Kopfhörer aufsetzt und in dieser Richtung auch das Stethoskop hält hört man im Bauteil (Wandler?! - hat die MT doch eig nicht im klassischem Sinne, oder?) ein mahlendes Geräusch sowie als ob ein Teil lose rumfliegen würde. Er meint das dass Gehäuse sich im warmen Zustand ausdehnt und je nachdem wie der Wandler steht beim Starten des Motors dann zu diesem knallen kommt. Es ist ein blecherndes Geräusch -wie als wenn man mit einem Hammer auf eine Stahlplatte hauen würde und man hat das Gefühl jeden Moment geht der Motor hoch.


Alles was ich bislang aber gelesen habe war mit Schleifen der MT oder aber das die Gänge nicht reingehen - Ruckeln der Gänge ---- Nun meine MT scheint aber sonst butterweich zu schalten - darauf hatte ich extra beim Kauf geachtet.


Was vermutet ihr? Ich fahre heute jedenfalls zum Händler und zeige es an - aber das Problem zu kennen bzw. von mehreren eine Meinung zu haben wäre hilfreich.

VG

Benutzeravatar
Thomas
Chef
Chef
Beiträge: 491
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 19:05
Auto: A6 4B Avant, 2,5 TDI, Bj: 6/2003
Motorkennbuchstabe: BDG
Getriebekennbuchstabe: GJS

Re: Unglaubliches knallen bei warmen Motor

#2

Beitrag von Thomas » Do 10. Okt 2019, 15:43

Die MT hat keinen Wandler, tippe auf Schwungrad...
[icon_ubergeek.gif]
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl :lol:

Kein Technischer Support per PN, dafür haben wir das Forum

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3428
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Unglaubliches knallen bei warmen Motor

#3

Beitrag von lubusch » Do 10. Okt 2019, 16:00

Thomas hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 15:43
Die MT hat keinen Wandler, tippe auf Schwungrad...
Genau hat kein Wandler, Ich Tippe auf ZMS :D nur das verursacht das klappern zwischen getriebe und Motor.
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Antworten