Gedenksekunde beim Anfahren

Antworten
tanisfl
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:55
Auto: Audi A6 4F 2.7 TDI BJ. 2008
Motorkennbuchstabe: BPP
Getriebekennbuchstabe: KSY

Gedenksekunde beim Anfahren

#1

Beitrag von tanisfl » Mo 2. Sep 2019, 14:15

Hallo zusammen und vielen Dank für die Aufnahme in diesem Forum.

Nachdem mein W210 und ich vom Tüv getrennt worden sind musste ich mich auf die Suche nach einem neuen machen. Da der Automarkt hier in Flensburg dünn gesät ist und das Büdget entsprechend knapp bin ich auf einen Audi A6 Bj. 2008 gestoßen.

Preis passte, war Automatik also zugeschlagen. Da war mir aber der Unterschied zwischen Automatik und Multitronic nicht bewusst.
Muss aber jetzt sagen, das sich die Multitronic entspannter fährt. Ich fahre zwar zügig aber die Zeiten mit nervösen Gasfuß sind vorbei.

Das mal als Einleitung und nun zu meiner Frage.

Nimmt man bei einer normalen Automatik den Fuß von der Bremse fährt der Wagen sofort los. Bei mir dauert es ca. 1 Sekunde bevor er sich in Gang setzt. Bei grader Strecke ist es auch kein Problem. Jedoch bei Steigungen, den der Wagen rollt erst mal zurück. Tue ich die Bremse loslassen und Gas geben ruckt der Wagen einmal, fährt aber dann ganz normal. Während der Fahrt sind keine Auffälligkeiten festzustellen.
Jetzt habe ich hier über eine Adaption gelesen und die Lernwerte gelöscht. (VAG-COM). Habe aber keine Fahrt gemacht ( 5x 20m vor und zurück )
Sofort nach dem löschen merkte ich das der Wagen sofort anfuhr wenn ich die Bremse losließ.

Nach 2 Tagen aber wieder das gleiche Spiel. Ist die Fahrt doch notwendig ?

Danke im Voraus

Benutzeravatar
coupe110
Moderator
Moderator
Beiträge: 4570
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:51
Auto: Audi A4 B6 Avant 3.0 S-Line, Sport Plus
Audi A4 B6 Cabrio 3.0
Audi Cabrio 1.8 Aktionsmodell für Audizentren
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: GHR
Wohnort: Lausitz

Re: Gedenksekunde beim Anfahren

#2

Beitrag von coupe110 » Mo 2. Sep 2019, 14:34

Ich würde erstmal ein Mehrfach Ölwechsel machen.
Es sind die Starken im Leben die unter Tränen lachen ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen
VCDS HEX-CAN-USB Service 0305x - 0314x Raum Cottbus, Südbrandenburg

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3390
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Gedenksekunde beim Anfahren

#3

Beitrag von lubusch » Mo 2. Sep 2019, 15:02

coupe110 hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 14:34
Ich würde erstmal ein Mehrfach Ölwechsel machen.
Denke das auch.
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

tanisfl
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:55
Auto: Audi A6 4F 2.7 TDI BJ. 2008
Motorkennbuchstabe: BPP
Getriebekennbuchstabe: KSY

Re: Gedenksekunde beim Anfahren

#4

Beitrag von tanisfl » Mo 2. Sep 2019, 15:21

Danke für die Info.

Also Ölwechsel, dann eine gewisse Zeit Fahren und wieder Wechsel ?
Das mehrmals ? Verstehe ich das so richtig ?

Fritz
Chef
Chef
Beiträge: 179
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 23:18
Auto: A4 8K5 '14
Motorkennbuchstabe: CSUA
Getriebekennbuchstabe: NYM

Re: Gedenksekunde beim Anfahren

#5

Beitrag von Fritz » Mo 2. Sep 2019, 16:29

Such mal hier im Forum danach.
Steht recht viel dazu.

Benutzeravatar
Thomas
Chef
Chef
Beiträge: 466
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 19:05
Auto: A6 4B Avant, 2,5 TDI, Bj: 6/2003
Motorkennbuchstabe: BDG
Getriebekennbuchstabe: GJS

Re: Gedenksekunde beim Anfahren

#6

Beitrag von Thomas » Mo 2. Sep 2019, 16:46

Lese einfach hier nach...

viewtopic.php?f=13&t=2110&hilit=Anleitu ... ch+Wechsel

Alles einfach und komplett erklärt...

MFG Thomas
[icon_ubergeek.gif]
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl :lol:

Kein Technischer Support per PN, dafür haben wir das Forum

tanisfl
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:55
Auto: Audi A6 4F 2.7 TDI BJ. 2008
Motorkennbuchstabe: BPP
Getriebekennbuchstabe: KSY

Re: Gedenksekunde beim Anfahren

#7

Beitrag von tanisfl » Mo 2. Sep 2019, 20:06

Danke, Ihr seit super :D

Antworten