Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

Nick33
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 12:30
Auto: TTC 180 PS Front MJ: 2000 LPG-Anlage von BRC
A4 B6 Cabrio 8H 170 PS V6 MJ: 2005 LPG
Motorkennbuchstabe: BDV
Getriebekennbuchstabe: FYX

Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#1

Beitrag von Nick33 » Di 23. Jul 2019, 12:37

Mein A4 Cabrio 2.4 mit Automatik startet nicht mehr wenn der Motor warm ist.
Alles funktioniert ganz normal - sobald ich jedoch das Auto abstelle und z.B. 5 min. später wieder weiter fahren will kommt nichts wenn ich den Schlüssel umdrehe. Kein Orgeln, nichts ...als wäre die Starterbatterie lehr. Die ist aber voll und geladen. Display zeigt auch OK und das auslesen des Steuergerätes bringt auch keinen Fehler. Sobald das Auto dann wieder „kalt“ ist. Springt er wieder an.
Ich denke fast das Getriebe ist das Problem.
Bremslichtschalter wurde schon gewechselt, Automatikgetriebeöl wurde auch gerade gewechselt, Relais 369 getauscht - hat alles nichts gebracht!
Hat jemand eine Idee, oder hatte evtl. jemand schon mal das selbe Problem.
Getriebesteuergerät wird die Tage ausgebaut und wird zur Reparatur eingeschickt.
Nachdem das reparierte Getriebesteuergerät wieder eingebaut wurde, muss es dann wieder angelernt oder programmiert werden?

Ich bedanke mich schon mal ganz herzlich für jegliche Hilfe!

Benutzeravatar
coupe110
Moderator
Moderator
Beiträge: 4631
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:51
Auto: Audi A4 B6 Avant 3.0 S-Line, Sport Plus
Audi A4 B6 Cabrio 3.0
Audi Cabrio 1.8 Aktionsmodell für Audizentren
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: GHR
Wohnort: Lausitz

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#2

Beitrag von coupe110 » Di 23. Jul 2019, 16:14

erstmal würde ich die Stellungen vom Stg und der Schaltplatine per VCDS kontrollieren, bevor ich Geld in eine STG Rep versenke
Es sind die Starken im Leben die unter Tränen lachen ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen
VCDS HEX-CAN-USB Service 0305x - 0314x Raum Cottbus, Südbrandenburg

Nick33
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 12:30
Auto: TTC 180 PS Front MJ: 2000 LPG-Anlage von BRC
A4 B6 Cabrio 8H 170 PS V6 MJ: 2005 LPG
Motorkennbuchstabe: BDV
Getriebekennbuchstabe: FYX

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#3

Beitrag von Nick33 » Di 23. Jul 2019, 16:58

Danke für den Hinweis! Ich gehe davon aus das kann ich bei Audi-Händler machen lassen ...Das auslesen bei einer freien Werkstatt hat folgendes ergeben:
18265 Ladesignal: Fehlermeldung von Steuergerät P1857 – INTERMITTIEREND
18031 Antriebsstrang Datenbus: Keine Kommunikation P1623 – INTERMITTIEREND
18194 Rückfahrleuchtsignal, Schaltkreisunterbrechung P1786 – INTERMITTIEREND
18165 Versorgungsspannung Schaltkreis unterbrochen P1757 – INTERMITTIEREND
17086 Getriebe-Steuermodul, Elektrische Fehlfunktion (SAE) oder Steuermodul defekt (VAG) P0702 KEIN SIGNAL/KEINE KOMMUNIKATION
17090 Sensor Übertragungsbereich (F125) unplausibles Signal P0706 - INTERMITTIEREND

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3950
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#4

Beitrag von Horch » Di 23. Jul 2019, 18:07

Das liest sich aber anders als "keine Fehlermeldung im Steuergerät". Bei den Fehlern kannst Du Dir das Auslesen bei Audi sparen. Die Entscheidung, das STG reparieren zu lassen ist schon richtig, falls überhaupt möglich.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Nick33
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 12:30
Auto: TTC 180 PS Front MJ: 2000 LPG-Anlage von BRC
A4 B6 Cabrio 8H 170 PS V6 MJ: 2005 LPG
Motorkennbuchstabe: BDV
Getriebekennbuchstabe: FYX

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#5

Beitrag von Nick33 » Mi 24. Jul 2019, 09:46

Hat jemand Erfahrungen mit einem Anbieter für die Reparatur für Steuergeräte gemacht und kann evtl. Empfehlungen geben?
Ich habe folgendes Angebot gefunden:
https://www.ebay.de/itm/Audi-A4-A6-A8-M ... 1#viTabs_0
scheint mir fair zu sein...?
Viele Grüße

Nick33
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 12:30
Auto: TTC 180 PS Front MJ: 2000 LPG-Anlage von BRC
A4 B6 Cabrio 8H 170 PS V6 MJ: 2005 LPG
Motorkennbuchstabe: BDV
Getriebekennbuchstabe: FYX

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#6

Beitrag von Nick33 » Mi 24. Jul 2019, 10:07

Horch hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:07
"keine Fehlermeldung im Steuergerät"
Sorry, das erste auslesen hatte auch keine Fehlermeldungen gebracht, erst als die Automatikanzeige zum blinken angefangen hat gab es beim auslesen auch Fehlermeldungen..

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3950
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#7

Beitrag von Horch » Mi 24. Jul 2019, 11:31

Bei der Reparatur von STG musst Du Folgendes bedenken. Bereits geöffnete STG fasst kein Reparaturbetrieb an. Schickst Du nun Dein STG (falls bisher ungeöffnet) zur Rep. ein, wird es geöffnet (aufgefräst). Stellt sich dabei heraus, dass das STG durch einen Elektronik-Fehler nicht raparierbar ist, bekommst Du es geöffnet zurück. Damit bleibt Dir dann nur noch der Gang zu Audi, die Dir ein neues STG für ca. 1,5 k€ einbauen.

Die Fehlermeldungen an Deinem STG deuten eher auf einen Elektronik-Fehler hin, als auf "nur" gelöste Lötverbindungen.

Solltest Du also ein bislang ungeöffnetes STG haben, würde ich Dir zu einem Austausch-STG raten. Die sind für ca. 280€ zu kriegen. Für unwesentlich mehr Geld verlagerst Du damit Dein Risiko an den Rep.-Betrieb.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Nick33
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 12:30
Auto: TTC 180 PS Front MJ: 2000 LPG-Anlage von BRC
A4 B6 Cabrio 8H 170 PS V6 MJ: 2005 LPG
Motorkennbuchstabe: BDV
Getriebekennbuchstabe: FYX

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#8

Beitrag von Nick33 » Mo 19. Aug 2019, 15:17

Horch hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 11:31
Bei der Reparatur von STG musst Du Folgendes bedenken. Bereits geöffnete STG fasst kein Reparaturbetrieb an. Schickst Du nun Dein STG (falls bisher ungeöffnet) zur Rep. ein, wird es geöffnet (aufgefräst). Stellt sich dabei heraus, dass das STG durch einen Elektronik-Fehler nicht raparierbar ist, bekommst Du es geöffnet zurück. Damit bleibt Dir dann nur noch der Gang zu Audi, die Dir ein neues STG für ca. 1,5 k€ einbauen.

Die Fehlermeldungen an Deinem STG deuten eher auf einen Elektronik-Fehler hin, als auf "nur" gelöste Lötverbindungen.

Solltest Du also ein bislang ungeöffnetes STG haben, würde ich Dir zu einem Austausch-STG raten. Die sind für ca. 280€ zu kriegen. Für unwesentlich mehr Geld verlagerst Du damit Dein Risiko an den Rep.-Betrieb.

Grüße,

Horch
Also, eigentlich ist der Plan das Steuergerät morgen auszubauen und es zur Reparatur einzuschicken. Bei dem oben aufgeführten Angebot gehe ich ja eigentlich kein Risiko ein – da keine Kosten entstehen (außer Versand) falls es nicht reparierbar ist.
Verstehe ich es falsch oder würdest Du mir von diesem vorgehen abraten? Falls es nicht reparierbar ist könnte ich ja immer noch ein Austausch-STG greifen? Oder warum bleibt mir bei einem (nach erfolglosen Reparaturversuch) geöffneten STG nur die 1,500 € teure Variante bei Audi?

Vielen Dank für die Antwort!
Nick

Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 3253
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
Auto: Audi A4 B6 1,9l TDI Avant S-line
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: HPP
Wohnort: Hamburg

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#9

Beitrag von Mops » Di 20. Aug 2019, 07:55

Die 2.4l V6 haben auch Problem mit Kurbenwellensensor. Deine Symptome sind auch die gleichen. Kauf dir ein neuen Sensor von Bosch ca. 20€. Wechsel ist relativ einfach. Muss nur Antriebswelle an der Fahrerseite Getriebe Seite lösen.
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum

Nick33
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 12:30
Auto: TTC 180 PS Front MJ: 2000 LPG-Anlage von BRC
A4 B6 Cabrio 8H 170 PS V6 MJ: 2005 LPG
Motorkennbuchstabe: BDV
Getriebekennbuchstabe: FYX

Re: Audi A4 Cabrio 2.4 V6 startet nicht wenn Motor warm - Automatikgetriebe Problem?

#10

Beitrag von Nick33 » Di 20. Aug 2019, 10:45

Super! Vielen lieben Dank für den Tip!
Beste Grüße
Nick

Antworten