Getriebe "surrt" bis ca. 50km/h

Unterstützung bei Reparaturen
Antworten
Striker242
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 21:42
Auto: Aktuell:
Audi A6 Avant 4F 2,4 V6 Automatik(MT),
Golf 4 Variant 1,9 TDI (KM-Schleuder)
Vorher:
Audi A4 B7 2.0
BMW E81 118d
Audi A6 4F Variant 3.0 V6 TDI Quattro
Audi A4 B7 Variant 2.0 TDI
Motorkennbuchstabe: BDW
Getriebekennbuchstabe: JQH

Getriebe "surrt" bis ca. 50km/h

#1

Beitrag von Striker242 » Fr 19. Jul 2019, 23:41

Hallo liebe MT-Gemeinschaft.
Habe nicht so richtig mein Problem im Forum gefunden und schreibe deswegen nun selbst.

Ich bzw. meine Lebensgefährtin, ok, WIR haben uns vor einigen Wochen für günstiges Geld einen A6 Avant 2,4 V6 mit MT (Bj'07) gekauft da der A4 2.0 (Limo) vom Kofferraumangebot nicht mehr für unser Nachwuchszubehör ausreichend war.
MKB: BDW
GKB: JQH
Laufleistung: 252.000km

Bei der Probefahrt hatte ich dann auch eine Vermutung warum der Wagen im Vergleich recht günstig ist.
Beim normalen Beschleunigen bis ca 40...50kmh hört man ein "surren" vom Getriebe. Kann nicht genau beschreiben ob es ein mechanisches Schleifen ist. Hört sich auch irgendwie an als würde man mit Hochdruck Flüssigkeit durch durch engstellen oder Ventile jagen, bin mir da nicht so sicher. Ist nur bei Beschleunigung, nimmt man gas weg, ist auch das Geräusch weg. Ab 40...50kmh hört man das Geräusch nicht mehr so, kann aber auch an lauter werdenden Umgebungsgeräuschen liegen kann.
Da ich schon öfters gehört habe das man die MT's doch recht gut reparieren kann und ich recht technikaffin bin, sind wir das Wagnis mal eingegangen.
Nun habe ich aber auch festgestellt das es gelegentlich beim Wechsel von D in R bzw bei dem danach folgenden Anfahren in R einen Ruck gibt. Und auch bei Anfahren in D oft etwas Betätigung des Gaspedals benötigt bis er endlich losfährt.

Es gibt hier doch bestimmt Erfahrungswerte die auf die Ursache schließen lassen?!

Hab gerade nicht alle Infos parat, werde aber morgen nochmal das Serviceheft bzgl durchgeführte Ölwechsel durchgehen und nächste Woche kommt ein Kumpel mit VCDS vorbei um die Messwerte der Blöcke 10-12 bzw den gesamten Fehlerspeicher mal auszulesen, werde dies dann natürlich reinreichen.

Gäbe es hier in der Umgebung (PLZ 26197) jemanden der sich das sonst vorab auch mal anhören würde?
Ich glaube Lubusch(?) wäre nicht gaaanz soweit weg.

Sorry für den Roman und die noch fehlenden Infos. Wollt den Stein zumindest schonmal ins Rollen gebracht haben.

LG

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3367
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Getriebe "surrt" bis ca. 50km/h

#2

Beitrag von lubusch » Sa 20. Jul 2019, 08:52

Moin
Ja bin in der Nähe, gute Stunde von dir [icon_coolnew.gif]
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Striker242
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19. Jul 2019, 21:42
Auto: Aktuell:
Audi A6 Avant 4F 2,4 V6 Automatik(MT),
Golf 4 Variant 1,9 TDI (KM-Schleuder)
Vorher:
Audi A4 B7 2.0
BMW E81 118d
Audi A6 4F Variant 3.0 V6 TDI Quattro
Audi A4 B7 Variant 2.0 TDI
Motorkennbuchstabe: BDW
Getriebekennbuchstabe: JQH

Re: Getriebe "surrt" bis ca. 50km/h

#3

Beitrag von Striker242 » So 21. Jul 2019, 13:21

So, hab jetzt mal ins Serviceheft geschaut, demnach wurde der letzte Getriebeölwechsel bei knapp 125tkm in 2012 gemacht... "armes Getriebe"...
Ist natürlich superförderlich für bewegende Teile und mechanische Beanspruchung :?

@Lubusch, wie sieht dein Terminkalender denn kommende Woche so aus?, zwecks Ohr drauf halten und ggf. Unterstützung beim Getriebeölwechsel?

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3367
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Getriebe "surrt" bis ca. 50km/h

#4

Beitrag von lubusch » So 21. Jul 2019, 13:54

Lass uns mal Tel.
Has PN
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Antworten