HIIIILLLFFFEEE !!!

EddynotaTeddy
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 35
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 14:59
Auto: Audi A4 B6 (2003) 2.0 Benziner Avant Multitronic
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: ABC

HIIIILLLFFFEEE !!!

#1

Beitrag von EddynotaTeddy » Mi 29. Mai 2019, 19:08

Hallo zusammen,
auch wenn ich schon wieder ein neues Thema eröffne, aber ich brauch langsam echt Hilfe.
Hier was ich schon beschrieben habe:
A4 b6 Avant 2.0 benziner ALT (Ende 2003). 50000km drauf. Hatte bis jetzt noch keine Probleme mit der Multitronic. (noch kein Getriebölwechsel)

Ich war auf der Autobahn am beschleunigen, als die Motordrehzahl plötzlich nach oben geschossen ist und kein Vorantrieb mehr vorhanden war. Zusätzlich blinkte die Anzeige. Bin dann auf den Seitenstreifen und hab ihn kurz aus und wieder angemacht und losgefahren, dann ist das Blinken weggegangen und er lies sich ohne Probleme weiterfahren. Dasselbe ist mir dann nochmals passiert auf der Autobahn. Bei geringeren Geschwindigkeiten ist es noch nicht vorgekommen.
Fehlerspeicher sagt:
P0730 Gangüberwachung Falsches Übersetzungsverhältnis
P0722 Getriebe-Drehzahlsensor (Ausgang) Kein Signal
P0716 Getriebe-Drehzahlsensor 1 (Eingang) Signal unplausibel

Er war jetzt lange in der Werkstatt. Getriebeölwechsel. Steuergerät wurde (scheinbar) geprüft. Dann wurde noch ein Kabel ersetzt.
So heute wieder auf die Autobahn zum Testen...und prompt ist es wieder passiert. Vorhin sogar bei Tempo 30...
weiß langsam nicht mehr weiter! [icon_frown.gif]
Doch ein mechanischer Defekt im Getriebe?

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3886
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#2

Beitrag von Horch » Do 30. Mai 2019, 00:11

Wieso hast Du Deinen Ursprungs-Thread nicht weitergeführt? Ist doch gleiches Problem und Thema.

Und groß "Hilfe" zu schrei(b)en hilft Dir wenig, wenn wesentliche Fragen aus Deinem Ursprungs-Thread nicht beantwortet wurden.

Also nochmal:

1. Wie wurde das Getriebe gespült?
2. Welches Fluid wurde benutzt?
3. Welche Fa. hat das STG wie (Klimaschrank) geprüft?
4. Wurde das STG zur Prüfung geöffnet?
5. Wurden die Sensorräder von der Werkstatt gereinigt?

Ein wenig (mehr) Input von Deiner Seite muss da schon kommen, damit wir effektiver helfen können.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 3147
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
Auto: Audi A4 B6 1,9l TDI Avant S-line
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: HPP
Wohnort: Hamburg

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#3

Beitrag von Mops » Do 30. Mai 2019, 06:39

Ich finde interessant das seit 2003 noch kein Getriebeöl Wechsel durchgeführt wurde. Obwohl Audi vorschreibt alle 60tkm oder 4 Jahre.
Das Getriebeöl muss richtig schwarz gewesen sein und voll fertig.
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum

EddynotaTeddy
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 35
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 14:59
Auto: Audi A4 B6 (2003) 2.0 Benziner Avant Multitronic
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: ABC

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#4

Beitrag von EddynotaTeddy » Do 30. Mai 2019, 11:07

Der Wagen war immer bei Audi im Service. Der Vorfahrer hat alles machen lassen, was auf dem Plan steht. Wenn dann war das von Audis Seite ein Fehler das ATF nicht zu wechseln. Im Serviceheft steht auch nur bei 60000km. [icon_confusednew.gif]

Ich kann leider nicht detailierte Infos geben, da ich nicht weiß wie es in der Werkstatt gehandhabt wird.
Da könnte ich beim nächsten Telefonat nachhaken.
Wobei ich im Moment eh eher zum Verkauf tendiere... nach 3 Monaten nur Probleme, Probleme und Probleme! Ich verfluche Audi und dieses beschissene Getriebe!

EddynotaTeddy
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 35
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 14:59
Auto: Audi A4 B6 (2003) 2.0 Benziner Avant Multitronic
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: ABC

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#5

Beitrag von EddynotaTeddy » Do 30. Mai 2019, 11:08

Mops hat geschrieben:
Do 30. Mai 2019, 06:39
Ich finde interessant das seit 2003 noch kein Getriebeöl Wechsel durchgeführt wurde. Obwohl Audi vorschreibt alle 60tkm oder 4 Jahre.
Das Getriebeöl muss richtig schwarz gewesen sein und voll fertig.
Laut Werkstatt war das Öl noch in Ordnung

EddynotaTeddy
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 35
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 14:59
Auto: Audi A4 B6 (2003) 2.0 Benziner Avant Multitronic
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: ABC

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#6

Beitrag von EddynotaTeddy » Do 30. Mai 2019, 11:09

Und danke für eure Antworten!!! [icon_smilenew.gif]

EddynotaTeddy
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 35
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 14:59
Auto: Audi A4 B6 (2003) 2.0 Benziner Avant Multitronic
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: ABC

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#7

Beitrag von EddynotaTeddy » Di 4. Jun 2019, 17:58

Wurde bei der Firma ecu geprüft. Vermutlich nicht geöffnet...?!

Benutzeravatar
Thomas
Chef
Chef
Beiträge: 440
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 19:05
Auto: A6 4B Avant, 2,5 TDI, Bj: 6/2003
Motorkennbuchstabe: BDG
Getriebekennbuchstabe: GJS

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#8

Beitrag von Thomas » Mi 5. Jun 2019, 06:45

EddynotaTeddy hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 17:58
Wurde bei der Firma ecu geprüft. Vermutlich nicht geöffnet...?!
Ok, Horch hatte aber eine Reihe von Fragen gestellt um mehr Licht in's dunkle zu bringen, diese sind immer noch offen. [icon_rolleyesnew.gif]
[icon_ubergeek.gif]
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl :lol:

Kein Technischer Support per PN, dafür haben wir das Forum

EddynotaTeddy
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 35
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 14:59
Auto: Audi A4 B6 (2003) 2.0 Benziner Avant Multitronic
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: ABC

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#9

Beitrag von EddynotaTeddy » Do 6. Jun 2019, 15:29

Horch hat geschrieben:
Do 30. Mai 2019, 00:11
Wieso hast Du Deinen Ursprungs-Thread nicht weitergeführt? Ist doch gleiches Problem und Thema.

Und groß "Hilfe" zu schrei(b)en hilft Dir wenig, wenn wesentliche Fragen aus Deinem Ursprungs-Thread nicht beantwortet wurden.

Also nochmal:

1. Wie wurde das Getriebe gespült?
2. Welches Fluid wurde benutzt?
3. Welche Fa. hat das STG wie (Klimaschrank) geprüft?
4. Wurde das STG zur Prüfung geöffnet?
5. Wurden die Sensorräder von der Werkstatt gereinigt?

Ein wenig (mehr) Input von Deiner Seite muss da schon kommen, damit wir effektiver helfen können.

Grüße,

Horch
Das Getriebe wurde nicht gespült es wurde das Öl gewechselt. Demnach nicht nach der coupe Methode. Fluid nehme ich stark an, dass das von Audi empfohlene verwendet wurde. Steuergerät wurde von der Firma ecu geprüft. https://ecu.de Ob es geöffnet wurde ist nicht bekannt. Die Sensorräder wurde nicht gereinigt.

Hoffe das hilft weiter!

EddynotaTeddy
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 35
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 14:59
Auto: Audi A4 B6 (2003) 2.0 Benziner Avant Multitronic
Motorkennbuchstabe: ALT
Getriebekennbuchstabe: ABC

Re: HIIIILLLFFFEEE !!!

#10

Beitrag von EddynotaTeddy » Do 6. Jun 2019, 15:29

Thomas hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 06:45
EddynotaTeddy hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 17:58
Wurde bei der Firma ecu geprüft. Vermutlich nicht geöffnet...?!
Ok, Horch hatte aber eine Reihe von Fragen gestellt um mehr Licht in's dunkle zu bringen, diese sind immer noch offen. [icon_rolleyesnew.gif]
Das Getriebe wurde nicht gespült es wurde das Öl gewechselt. Demnach nicht nach der coupe Methode. Fluid nehme ich stark an, dass das von Audi empfohlene verwendet wurde. Steuergerät wurde von der Firma ecu geprüft. https://ecu.de Ob es geöffnet wurde ist nicht bekannt. Die Sensorräder wurde nicht gereinigt.

Hoffe das hilft weiter!

Antworten