OBD eleven

Hier kommt alles rein was nichts mit VCDS oder VAG-COM zu tun hat.
Programme: z.b Carport, VAS-PC, Bosch Diagnose usw.
Antworten
tigger
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 22:48
8
Auto: Audi A4
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: fsd
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

OBD eleven

Beitrag von tigger »

Hallo Forum, ich habe mir eins gekauft und würde mich gerne hier mit euch austauschen. Wer ist dabei?
Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 4334
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
11
Auto: Skoda Octavia Scout 2.0 TDI DSG
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: BDV
Getriebekennbuchstabe: GHT
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: OBD eleven

Beitrag von Mops »

Was kann das ding alles ? Ich glaube damit kannst Du nix machen
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum
sci3wh
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 27
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 23:39
6
Auto: Audi A6 4F 2.0TFSI, Bj.04/2006
Motorkennbuchstabe: BPJ
Getriebekennbuchstabe: JFK
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: OBD eleven

Beitrag von sci3wh »

In der Pro Version kann man eine Memge machen.
Ich habe z.B. bei meinem A6 Bj.2006 die Rückleuchten als Tagfajrlicht kodiert.
Heute die Lernwerte von der Multi zurückgesetzt.
Fehler vom Steuergerät ausgelesen, Stellglieddiagnose gemacht und den Soll/Ist Ladedruck ausgelesen.
Ich denke, es ist fast so gut wie VCDS.
Für den Profi, wahrscheinlich nicht ausreichend, aber für mich als Hobbyschrauber voll ausreichend und mit 70,- EUR eine echte Alternative zum VCDS.
chabar
Fahrer
Fahrer
Beiträge: 11
Registriert: So 7. Mär 2021, 15:44
3
Auto: A6 4F Avant 2.8 FSI
EZ: 11/2008
Motorkennbuchstabe: CCEA
Getriebekennbuchstabe: LDN
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: OBD eleven

Beitrag von chabar »

> Für den Profi, wahrscheinlich nicht ausreichend, aber für mich als Hobbyschrauber voll ausreichend und mit 70,- EUR eine echte Alternative zum VCDS.

Sehe ich genauso. Nicht nur für MT neu anlernen und Co. in jedem Fall sehr gut geeignet. Gleiches gilt für die Stellglieddiagnosen ("Output Tests"). Sehr nett sind auch die sog. OBDEleven Apps, mit denen man bestimmte Funktionen per Knopfdruck aktivieren und deaktivieren kann ([External Link Removed for Guests]). Und wenn man die App auf Englisch umstellt, gibt es sogar noch relativ viele Beschreibungen für MWBs sowie diverse Prüf- und Einstellfunktionen für die verschiedenen KFZ-Steuergeräte.
Antworten