Auto Motor Sport: "Multitronic macht Ärger"

Fachsimpeln von A bis Z
Antworten
Benutzeravatar
Ghosting
Cruiser
Cruiser
Beiträge: 42
Registriert: So 20. Mai 2012, 17:20
Auto: A4 B8 MJ2013 1.8TFSI 170PS mit Multitronic 2016-
Motorkennbuchstabe: CJEB
Getriebekennbuchstabe: 0AW
Wohnort: Niedersachsen / Kreis Oldb

Auto Motor Sport: "Multitronic macht Ärger"

#1

Beitrag von Ghosting » Mi 12. Jun 2013, 15:41

Zum Beitrag:
Klick
Wird sich wohl um ein A4 B8 3.0TDI Handeln
Es sei denn das Abgebildete Auto ist der Ersatzwagen!!?

Kurzer Auszug:
Problem:
Bei Modellen mit Multitronic-Getriebe soll das Rückwärtsrangieren nicht reibungslos funktionieren.
Werkstatt weiß nicth weiter, Audi Sagt Stand der Technik.

Nach EInschalten von Auto Motor Sport Reagiert Audi:

Fazit:
Das Einschalten von auto motor und sport und der Brief an den Audi-Vorstand zeigen Wirkung. Jetzt reagiert Audi, stellt Möller einen Ersatzwagen und nimmt dessen A4 mit, um ihn von Werksspezialisten prüfen zu lassen.

Und siehe da: doch nicht Stand der Technik. Ein Fehler wird gefunden. Die Techniker reprogrammieren mit einer speziellen Software die elektronische Steuerung der Lamellenkupplung der Multitronic. Ergebnis: Möller ist wieder "glücklich". Denn endlich funktioniert das Getriebe seines Audi auch beim Rückwärts-Rangieren tadellos. Warum nicht gleich so?

Unsere Experten konnten die Beanstandungen von Herrn Möller an seinem Multitronic-Getriebe nachvollziehen. Die Analyse des Phänomens ergab ein ungewöhnliches Verhalten der Ansteuerung der Rückwärtsgang-Kupplung. Durch eine Anpass-Routine per Software mittels eines Experten-Tools konnte die Regelung der Rückwärtskupplung auf das Sollverhalten justiert werden. Verschleiß oder ein Bauteilfehler konnten nicht festgestellt werden.“

Benutzeravatar
Schotti
Chef
Chef
Beiträge: 202
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 19:49
Auto: BMW 316i E30 2002-2003
Fiat Tempra 1,6 i 2003-2003
Fiat Bravo 2,0 HGT 2003-2007
Citroen Saxo 2007-2008
Audi A4 Avant (8E B6) 2.5 TDI V6 2008-?
Motorkennbuchstabe: BFC
Getriebekennbuchstabe: GEC
Wohnort: Chemnitz

Re: Auto Motor Sport: "Multitronic macht Ärger"

#2

Beitrag von Schotti » Mi 12. Jun 2013, 17:26

Ist schon geil was dort manche für sinnlose Kommentare hinterlassen...
Die haben alle anscheinend nicht verstanden das eine Multitronic kein Wandlerautomat ist und man halt nicht sofort losschießt wenn man von der Bremse geht.
Und dann regen sich tausende von Leuten mit Sammelklagen etc auf der Ihr Getriebe nach 120000 km defekt ist.
Ausser von den problemen mit der Saugstrahlpumpe abgesehen finde ich unsere Multi ist ein sehr gelungenes Getriebe mit Kinderkrankheiten.
Man sollte "Sie" einfach schonend behandeln - ist ja kein Sportgetriebe !

Ach naja Ihr wisst schon was ich meine :-D

Grüße Schotti

Benutzeravatar
Manemm
Administrator
Administrator
Beiträge: 3972
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:37
Auto: Audi A6 Avant 3.0 TDI 4F Quattro (285PS - 565 NM)
Motorkennbuchstabe: ASB
Getriebekennbuchstabe: JML
Wohnort: Passau / Altreichenau

Re: Auto Motor Sport: "Multitronic macht Ärger"

#3

Beitrag von Manemm » Mi 12. Jun 2013, 18:03

Toller Link....

würde zu gern mal eine 8 Gang multi zerlegen. Gefahren bin ich sie schon mal bei nem User aus Landshut hier. Der benötigte eine Kupplungsadaptionsfahrt. Das hat Audi bei ihm auch nie hinbekommen. Als er hier war VCDS dran lernwerte gelöscht Probefahren und es war perfekt. Der fuhr dann auch mit einem Grinsen heim... [icon_biggrin.gif]
VCDS HEX CAN Service Passau / FRG und Umgebung

Fiat Punto 1 Bj. 1994 Silber 55 PS
Fiat Punto 1 Bj. 1997 Midnight Blue 88PS > Vollausstattung,- Leder, Klima, elektrische Fensterheber, Alarmanlage, usw.
Audi Quattro 90er Bj. 1987 136 PS
Audi A4 Avant B6 Bj. 2003 2,5 TDI Multitronic 155 PS
Audi A4 Avant B7 Bj. 2007 3.0 TDI Quattro 285 PS 565 NM
Audi A6 Avant 4F Bj. 2006 3.0 TDI Quattro Tiptronic 285PS 565Nm
Bild

Shendoan
Kenner
Kenner
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Nov 2019, 19:54
Auto: Audi a4 b8 1,8 Tfsi 88 kw bj 2010
Motorkennbuchstabe: CHA
Getriebekennbuchstabe: LXS

Re: Auto Motor Sport: "Multitronic macht Ärger"

#4

Beitrag von Shendoan » Fr 22. Mai 2020, 00:01

Aber was wurde denn da gemacht haben die ein update aufgespielt oder die lernwete gelöscht . Oder was anderes

Ich hab auch me a4b8 der macht genau das selbe.

Kann man beim b8 nur noch lernwete zurücksetzen.
Und nicht mehr adaptieren?

Antworten