Multitronic schaltet nicht

Unterstützung bei Reparaturen
Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3428
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Multitronic schaltet nicht

#11

Beitrag von lubusch » Fr 4. Okt 2019, 23:13

Sind dann gespannt auf Info"s [icon_coolnew.gif]
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3925
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Multitronic schaltet nicht

#12

Beitrag von Horch » Fr 4. Okt 2019, 23:19

Oder Wellenbruch im Differential. Da richtet die Parksperre dann auch nichts mehr aus.
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Benutzeravatar
lubusch
Moderator
Moderator
Beiträge: 3428
Registriert: So 26. Jan 2014, 23:14
Auto: Audi A4 Cabrio 8H7 B6 1,8T 125kw/170Ps Bj.2003 USA,Multitronic
Motorkennbuchstabe: AMB
Getriebekennbuchstabe: GGT
Wohnort: 27616

Re: Multitronic schaltet nicht

#13

Beitrag von lubusch » Sa 5. Okt 2019, 07:46

Horch hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 23:19
Oder Wellenbruch im Differential. Da richtet die Parksperre dann auch nichts mehr aus.
Das Hätte in denn 4 Monaten instandsetzung aber Auffallen müssen. [icon_confusednew.gif]
Kann er ganz einfach Testen, Auto auf die Bühne, beide Räder gleichzeitig in eine Richtung drehen, Motor natürlich aus, sonnst hört man es schlecht.
Zumindest sollten Scheibensatz 2 und 1 sich drehen, das Hört man ganz gut.
Vermute das irgendwas mit der Schaltwelle nicht in Ordnung ist.
Aber die Symtome passen auch auf Pumpe, da ja garnichts geht.
Denke das es darauf hinausläuft das es wieder zum instandsetzer geht.
Der wird dir aber sagen das alles in Ordnung war und der Fehler in der Anderen Werkstatt gemacht wurde.

Habe auch so ein Getriebe rein bekommen das zwei mal Instand gesetzt wurde und da tut sich gar nichts, so wie bei deinem.
Das Mache ich morgen auf um zu schauen was da los ist.
Ist aber ein 0AW 8Gang.
Gruß Manfred
Der Optimist ist ein Mensch, der glaubt, dass eine Stubenfliege einen Weg nach draußen sucht.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***
VCDS HEX-CAN-USB Raum 27616 Niedersachsen

Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum.

Fiedl84
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 16:39
Motorkennbuchstabe: BPP
Getriebekennbuchstabe: JQG

Re: Multitronic schaltet nicht

#14

Beitrag von Fiedl84 » Sa 5. Okt 2019, 12:01

Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für die vielen Infos.
Das Thema Schaltseil ist für mich auf jeden Fall vorhanden, da ich P mit etwas Nachdruck in Position drücken muss.

Also habe ich mir bei meinem Notfallgetriebe (ja ich hatte mir in den 4 Monaten Wartezeit ein HTH für Plan B gekauft gehabt) die Anbindung vom Schaltseil mal angesehen.

Auf den vier Bildern seht ihr die Verstellung und die eingelegten "Gänge". Sehe ich das richtig, dass die Schaltseileinstellung über das eine Blech funktioniert und das Gang P zusammengezogen und Gang S ausgefahren ist?

20191005_114535.jpg
Multitronic Schaltseilverstellung
20191005_114459.jpg
Multitronic Schaltseilverstellung von hinten
20191005_114137.jpg
Multitronic Gang P
20191005_114206.jpg
Multitronic Gang S
Ich warte gerade noch auf DHL, welche mir noch ein Paket mit einer Ersatzschaltkulisse anliefern müsste. Da kann ich heute nochmal den 3. Magnetschalter verbauen und testen.
Das 3 Stück defekt sind ist ja fast unwahrscheinlich. [icon_biggrin.gif]

Aktuell steht das Auto natürlich noch im Autohaus!
Entweder verlässt das Auto das Autohaus funktionstüchtig oder aufm Hänger direkt zum Getriebeinstandsetzer! [icon_biggrin.gif]

Fiedl84
Kenner
Kenner
Beiträge: 6
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 16:39
Motorkennbuchstabe: BPP
Getriebekennbuchstabe: JQG

Re: Multitronic schaltet nicht

#15

Beitrag von Fiedl84 » Sa 5. Okt 2019, 14:15

DHL war da und die Schaltkulisse lässt sich im ausgebauten Zustand problemlos in Stellung P schalten ohne das noch deutlich Zug in Richtung R zu spüren ist.
Weiterhin war ich gerade nochmal am Auto und habe diverse Dinge getestet.
Schlüssel kann ich in Stellung N nicht rausziehen.

Wenn ich den Schalthebel normal in P einlege, sodass er gerade so einrastet, habe ich folgende Situation:
Schaltkulisse zeigt P, aber Tacho und MWB2 zeigen noch ZP.
Schlüssel lässt sich in dieser Position auch nicht entnehmen.
20191005_132633.jpg
Schalthebel normal in P eingelegt
Wenn ich nun den Schalthebel nach vorne drücke und gedrückt halte, schaltet der Tacho und auch der MWB2 auf P.
Schlüssel lässt sich so auch entnehmen.
20191005_132642.jpg
Schalthebel in P händig nach vorne gedrückt
Für mich langsam eindeutig, dass hier das Schaltseil nach Getriebeausbau bzw. Getriebeeinbau falsch oder gar nicht eingestellt wurde.

Aber kann das die Ursache für eine komplett nicht funktionierende Multitronic sein?

Weiterhin habe ich mir mal den Magnetschalter von einem Baujahr 2011 (die besagte Ersatzschaltkulisse zum spielen) ausgebaut und mit der von 2007 verglichen.
20191005_133310.jpg
Magnetschalter Getriebestellung P
20191005_133323.jpg
Magnetschalter Getriebestellung P Teilenummer
Hier kann man gut erkennen, dass die sehr unterschiedlich aufgebaut sind. Gab es hier ein Update und man kann den Magnetschalter auch für die alten A6 verwenden oder ist der nicht geeignet für einen 2007er mit Multitronic? Kann sein, dass er aus einem Quattro mit Tiptronic ist.

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3925
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Multitronic schaltet nicht

#16

Beitrag von Horch » Sa 5. Okt 2019, 17:46

Hallo,

als kleiner Hinweis, der Seilzug wird beim A6 4F in Stellung "D" in der Schaltkulisse eingestellt.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Antworten