Kaufberatung

Typ 8K Baujahr 2008-????
Antworten
KeinBockwurst
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Dez 2019, 09:09
Auto: Hoffentlich bald einen A4 B8 2.0 TDI 177PS MT
Motorkennbuchstabe: XXXX
Getriebekennbuchstabe: XXXX

Kaufberatung

#1

Beitrag von KeinBockwurst » Mi 11. Dez 2019, 09:17

Moin Moin liebes MT-Forum,

ich hoffe das ich hier richtig bin, wenn nicht, dürft ihr mir das gerne sagen. :oops:

Ich habe mich in einen A4 B8 verliebt. Dabei handelt es sich um diesen hier:
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/a ... n=parkItem

Jetzt ist meine Frage: Kann ich das Auto trotz der relativ hohen Laufleistung noch kaufen? Habe teilweise gelesen das die MT nicht so standhaft ist.
Muss ich mir evtl. Sorgen um das Zweimassenschwungrad machen? In 33tkm ist leider auch schon der Zahnriemen dran. Wisst ihr ob man da zufällig spezial Werkzeug braucht?

Ich hoffe das ihr mir ein wenig helfen könnt. Vielen lieben Dank für eure Hilfe :D

Benutzeravatar
coupe110
Moderator
Moderator
Beiträge: 4677
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 14:51
Auto: Audi A4 B6 Avant 3.0 S-Line, Sport Plus
Audi A4 B6 Cabrio 3.0
Audi A4 B6 Cabrio 1.8T
Audi Cabrio 1.8 Aktionsmodell für Audizentren
Motorkennbuchstabe: ASN
Getriebekennbuchstabe: GHR
Wohnort: Lausitz

Re: Kaufberatung

#2

Beitrag von coupe110 » Mi 11. Dez 2019, 12:28

Das ist schwer zu sagen. Da keiner weiß wie das Auto gepflegt wurde.
Es sind die Starken im Leben die unter Tränen lachen ihr eigenes Leid verbergen und andere glücklich machen
VCDS HEX-CAN-USB Service 0305x - 0314x Raum Cottbus, Südbrandenburg

KeinBockwurst
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Dez 2019, 09:09
Auto: Hoffentlich bald einen A4 B8 2.0 TDI 177PS MT
Motorkennbuchstabe: XXXX
Getriebekennbuchstabe: XXXX

Re: Kaufberatung

#3

Beitrag von KeinBockwurst » Mi 11. Dez 2019, 16:21

Gibt es sonst einen klugen im Raum Hamburg, der mir gegen ne Kiste Bier vor Ort behilflich sein könnte?

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3975
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Kaufberatung

#4

Beitrag von Horch » Mi 11. Dez 2019, 21:20

Hallo,

falls Du ernsthaftes Interesse an dem Fahrzeug hast, würde ich ein Gebrauchtwagengutachten bei einer Prüforganisation oder einem Automobilclub in Auftrag geben. Die gibt es ab ca. 70€, je nach gewünschtem Prüfumfang.

Allerdings können die Prüfer auch keine Prognose auf die Restlebensdauer oder Motor- und Getriebezustand abgeben. Und wenn das Fzg. vorher als Firmenwagen gnadenlos quer über die Autobahnen gejagt wurde, wird es nochmal schwieriger.

Zudem wird in ca. 3tkm ein Fluidwechsel am Getriebe fällig. Die auf Bild 7 gezeigten hinteren Bremsscheiben sind vom Tragbild her "fällig".

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

KeinBockwurst
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Dez 2019, 09:09
Auto: Hoffentlich bald einen A4 B8 2.0 TDI 177PS MT
Motorkennbuchstabe: XXXX
Getriebekennbuchstabe: XXXX

Re: Kaufberatung

#5

Beitrag von KeinBockwurst » Mi 11. Dez 2019, 23:18

Ich danke dir für deine Antwort. Ich habe tatsächlich Interesse an dem Auto, würde aber sonst auch auf einen anderen A4 B8 warten.

Welche Konfiguration würdet ihr "empfehlen" können? Sollte aber ein Diesel sein ;)

Benutzeravatar
Horch
Chef
Chef
Beiträge: 3975
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 15:57
Auto: Audi A6 4B 2,5TDI
Motorkennbuchstabe: AYM
Getriebekennbuchstabe: FSC

Re: Kaufberatung

#6

Beitrag von Horch » Do 12. Dez 2019, 00:12

Mein persönlicher Favorit wäre ein 2.7 TDI mit 6-Gang Handschaltung. Xenon und Schiebedach sollte er haben. Rest wäre mir fast egal. Und eine gedeckte Außenfarbe.

In jedem Fall würde ich aber eine Gebrauchtwagenuntersuchung vornehmen lassen.

Grüße,

Horch
Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
*** Bitte auch den "Spendenknopf" des Portals beachten und bei Zufriedenheit betätigen ***

Benutzeravatar
Mops
Moderator
Moderator
Beiträge: 3343
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 13:19
Auto: Audi A4 B6 1,9l TDI Avant S-line
Audi A4 B6 2,4l V6 Cabrio
Motorkennbuchstabe: AVF
Getriebekennbuchstabe: HPP
Wohnort: Hamburg

Re: Kaufberatung

#7

Beitrag von Mops » Do 12. Dez 2019, 08:45

Sehe ich das richtig Bild 20. Serviceheft. Es wurde bis jetzt keine Multitronic Öl gewechselt? Von 119tkm bis 177tkm kein Getriebeöl gewechselt. [icon_shocked.gif] seit 60tkm überfällig

Beim Auto gucken würde ich einen mitnehmen der VCDS hat. Du glaubst nicht was man alles an Fehler findet was man so nicht sehen kann. Eigene Erfahrung.
Gruß Mops
Bin ich ölich, bin ich fröhlich [icon_coolnew.gif]
Multitronic und VCDS HEX-CAN-USB Service Raum Hamburg
Kein Technischer Support per PN,dafür haben wir das Forum

Antworten